Eindrücke

Herzlich Willkommen!

Schauen Sie sich gerne auf der Seite Eindrücke vom Kinesiologiehof um.

Wenn Sie Fragen haben, freue ich mich über Anfragen per Mail.

Spiraldynamik für Reiter am 27.03.21:

In unserem 150 Quadratmeter großen Bullenstall konnten wir in Theorie und Praxis ausreichend Abstand halten. Wie immer gab es bei diesem Kurs ein interessantes Unterrichtsgespräch und jede Menge AHA- Effekte.

„Reiten hat super geklappt! 🙂 Ich hatte auf einmal ein ganz anderes Gefühl auf dem Pferd und mein Bewusstsein für mich, meinen Körper und das Pferd wurde ungemein gestärkt. Im Schritt bin ich vor allem über die Gewichtshilfen geritten und das Leichttraben hat sich noch nie so einfach angefühlt. 🙂
Mein Pferd lief unter mir viel taktreiner und schöner. 🙂
Der Zirkel war richtig schön rund und ich bin durch den Kurs ein großes Stück weiter gekommen.
Die Übungen versuche ich auch regelmäßig in meinen Wochenplan einzubauen. Das zweite Mal auf dem Pferd nach dem Kurs war dann nicht so gut, aber ich habe auch nicht die Übungen davor gemacht. Das Wichtigste, was ich aus dem Kurs praktisch mitnehme, ist die Beine loszulassen und mit der Pferdebewegung mitzugehen.
Ich bin sehr froh, dass ich dabei war. 🙂
Vielen Dank für die vielen neuen Erkenntnisse, Corinna. Ich komme gerne wieder. 🙂

Wir hatten einen guten Start in das Jahr 2021

Unsere Kurs Pferdeführerschein Umgang konnte im März unter ausreichendem Abstand und Hygieneauflagen stattfinden.

Die Teilnehmer waren sehr motoviert, haben fleißig gelernt und auch draußen diszipliniert ihre Masken getragen. Die Pferde fanden ihre Menschen nett und haben sich große Mühe gegeben, dass alle eine gute Figur machen. So hatten wir schöne Samstage und am 27.03.3021 eine erfolgreiche Prüfung mit 10 neuen Pferdeführerschein-Inhabern.

Corona war das prägende Wort 2020:

Trotzdem konnte der Kurs Spiraldynamik® für Reiter am 05.12.2020 stattfinden und Ihr könnt neue Eindrücke vom Kinesiologiehof gewinnen.

Dieser Kurs macht jedes Mal von Neuem Spaß und zaubert den Teilnehmern ein Lächeln aufs Gesicht. Weil Sie auf einmal verstehen, was in ihrem Körper vorgeht und fühlen, was beim Reiten wichtig ist.

Der zweite Tag der Cleveren Reiter am 03.10.2020

Liebe Corinna,

gut 4 Wochen ist nun der tolle „Tag der cleveren Reiter“ her und ich möchte noch mal Danke sagen, auch von meiner Stute 😀, da sich in dieser Zeit eine Menge positives in unserer Beziehung getan hat.

3 Monate hatte ich sie als RB, dann habe ich sie  ganz übernommen (3Monate vor „dem Tag“…) und die Ängste fingen an. Ich war nun der Meinung, jetzt muss alles klappen, und es folgten die Blockaden.

Nach den Vorträgen und dem Austausch mit den anderen Gästen – eben mal auch in meinem Alter- wurde viel“ angeschubst“ und ich konnte das „muss“ langsam wieder los lassen, wodurch es Pferd und mir natürlich viel besser geht.

Wir profitieren weiter davon, es wird (wieder) geklopft und gemeinsam geatmet und gibt kein“ ich muss jetzt“ mehr.

Michaela R. aus Kremmen.

Das ist ein schönes Feedback für den Tag der Cleveren Reiter 2020 zum Thema angstfrei reiten.

Seit Anfang Oktober 2020 gibt neue Pferdeführerschein Umgang Besitzer

Diese schöne Kurs im September 2020 toppte alle bisherigen. Motivierte Teilnehmer auf unterschiedlichem Wissenstand. Wechselhaftes Wetter und manche Herausforderung, die gemeistert wurde. Alle haben sich gegenseitig motiviert und mitgezogen. So lernte jeder von jedem und wurde am Ende mit dem bestandenen Abzeichen belohnt!

Junikurs 2020 Pferdeführerschein Umgang

Zuallererst: es war ein schöner Pferdeführerschein Umgang Kurs.

Allerdings gab es auch schwierige Begleitumstände. Denn wir begannen im März und wollten den Kurs Anfang April beenden. Aber dann ließ die aktuelle Eindämmungsverordnung des Corona – Virus den Prüfungstermin platzen. Für den April gab es keine Genehmigung zur Durchführung einer Abzeichenprüfung vom Landesverband Pferdesport Berlin Brandenburg.

Also mussten wir den Kurs unterbrechen und konnten ihn erst im Juni 2020 zu Ende bringen.

Ein Teil dieser Prüfung war das sichere Verhalten im Straßenverkehr. Weiterhin wurden im praktischen Teil neben der Vorführung auf der Dreiecksbahn einige Bodenarbeitsaufgaben verlangt. Vor allem geht es um Sicherheit im Handling des großen Vierbeiners.

Auch diese Teilprüfung meisterten alle Teilnehmer souverän und gut.

Theoretisch ging es um Anatomie und Pferdepflege. Wie das Pferd gesund bleibt und welche Fütterung oder Haltungsform es krank machen kann. Beispielsweise welche Futterarten es gibt und welche Vorteile oder Nachteile für Boxen- und Weidehaltung sprechen.

Wer Lust hat Einrücke vom Kinesiologiehof zu bekommen schaut sich ein bisschen auf der Seite um.

2. Teil Pferdeführerschein Umgang im Juni 2020

Alle waren froh, dass es weiter gehen konnte. Auf Grund der Corona Maßnahmen mussten wir den Kurs vom März unterbrechen und machten im Juni mit Theorie und Praxis rund um die Gesundheit der Pferde, Haltungsbedingungen. Krankheiten und dir richtige Fütterung weiter.

In der Praxis ist das richtige Verhalten im Straßenverkehr ein neuer Programmpunkt. Und ein paar Dinge aus der Bodenarbeit neben dem Vorführen auf der Dreiecksbahn.

Wer Lust hat sich über den nächsten Pferdeführerschein Umgang zu informieren: Unter dem Link gibt es die Informationen für den nächsten geplanten Kurs.

Wer Lust hat Einrücke vom Kinesiologiehof zu bekommen schaut sich ein bisschen auf der Seite um.

Spiraldynamik für Reiter am 07.03.2020

Spiraldynamik ® für Reiter ist immer ein toller Kurs.

Die Reiter, die kommen, sind wissbegierig und haben meist viel Erfahrung im Reiten oder unterrichten. Auch wenn die Übungen auf dem ersten Blick nichts Besonderes sind: sie haben es in sich.

Nach Theorie und Praxis fanden alle Teilnehmer einhellig: „Jetzt ist genug“. Genug an theoretischem Input, aber auch an Aktivität der beteiligten Muskeln. Nun kann sich alles setzen und der Sitz auf dem Pferd besser werden.

Dankeschön- es war ein sehr lehrreicher Kurs und hat Spaß gemacht! Bitte die Verknüpfungen von Theorie und Praxis genauso weiter machen. Es kam nichts zu kurz.

Und besonderer Dank für das tolle Skript.

Corinna G., Berlin März 2020

Bewegliche Hüften- elastischer Sitz am 28.02.2020

Neue Kurse in Sicht.

Die ersten Kursteilnehmer kamen Ende Februar, um zu schauen, was es an neuen Impulsen gibt, um das Reiten auch ohne Pferd zu verbessern. Das ist ein Hauptthema in meiner Arbeit.

So konnten sie sich bei „Bewegliche Hüften- elastischer Sitz“  Eindrücke vom Kinesiologiehof verschaffen und viel theoretisches und praktisches Wissen mitnehmen.

Wie immer gibt es anfangs einen ausführlichen theoretischen Teil mit Skript, der die anatomischen und funktionellen Zusammenhänge klar macht.

Im Anschluss wird alles praktisch geübt und das herausgearbeitet, was für Reiter wichtig ist.

Und keine Angst: bei keinem meiner Kurse wird 8 Stunden geturnt!

Mein persönliches Highlight- der Tag der Cleveren Reiter am 05.10.19

Wunderbar und rund lief der erste Tag der Cleveren Reiter auf dem Kinesiologiehof. Von den netten Teilnehmern über das gute Catering bis hin zu den gut aufeinander aufbauenden Vorträgen stimmte einfach alles! Sicherlich wollten die Gäste auch sehen, was bei Reitclever so los war. Aber sie wollten vor allem wissen, was und wie sie etwas tun können, um ihren Sitz auf dem Pferd zu verbessern. Dafür haben sie viele Anregungen und praktische Anleitungen erhalten. Und wir ein tolles Feedback!

Basispass Pferdekunde September 2019

Für einen richtigen Herbstkurs hatten wir alles dabei:  Morgendliche Kühle, Schwitzen in der Sonne und klitschnasses Üben in der Dreiecksbahn.

Aber Spaß hat der Basispasskurs gemacht. Die Gruppe war ein tolles Team und hatte viel Spaß. Jeder lernte von Jedem und auch ein kleines Referat über Giftpflanzen gehörte bei diesem Durchgang dazu.

So haben alle viel gelernt und neue Freundschaften geschlossen. Die Pferde haben super mit gemacht und allen Erfolgserlebnisse beschert. So freuen wir uns nun auf eine hoffentlich erfolgreiche Prüfung.

Basispass Pferdekunde Frühjahr 2019

Als Saisonauftakt gab es den diesjährigen Basispass Pferdekunde auf dem Kinesiologiehof.

Bei ungewöhnlich gutem März und Aprilwetter konnten wir alle Dinge üben, die zu einem solchen Pferdeführerschein dazu gehören. Putzen, Satteln, Trensen und Verladen gehörten zum Programm.

Der geheizte Bullenstall bot einen gemütlichen Rahmen, um sich um die erforderliche Theorie zu kümmern und Eindrücke vom Kinesiologiehof zu bekommen.

So hatten wir viel Spaß und einen schönen Kurs.

Die Teilnehmer waren motiviert und wissbegierig. Die Pferden waren cool und haben mit ihren Pferdeführern alle gestellten Aufgaben gemeistert.

Spiraldynamik® für Reiter im November 2018

Weil es so schön war, trafen wir uns am 24.11.19 gleich noch einmal zur Spiraldynamik!

Wieder gabe es nete Gespräche und den einen oder anderen AHA- Moment.

Wir hatten viel Spaß bei den Übungen, die immer die funktionelle Stabilität der Wirbelsäule erhöht und Beweglichkeit an den Stellen zu lässt, wo sie hingehört.

So sitzt man danach fast automatisch „tief“, um auf dem Pferd zum Sitzen zu kommen und hat ein verbessertes Gefühl für die Becken- und Hüftregion.

Alle Teilnehmer hatten Aha- Erlebnisse und haben einstimmig festgestellt, dass Spiraldynamik® eine gute Unterstützung für feines Reiten ist.

Im November wurde es bunt bei uns im Bullenstall

Sybille Wiemer und Sirka Horchler besuchten uns und hatten eine ganze Menge buntes Zeug dabei.

Sie stellten und Materialien und Techniken aus der Franklin® Methode für Reiter vor. So hatten wir einen spannenden und fühlreichen Nachmittag.

Spiraldynamik® für Reiter am 17.11.2018

Das war ein super schöner Tag!

Teilnehmer aus mehreren Sparten der Reiterei mit teilweise sehr hohem Wissenstand trafen aufeinander und verstanden sich von der ersten Minute an gut.
Wir hatten viel Spaß bei den Übungen, die auf den ersten Blick eigenartig aussehen. Es geht aber immer um funktionelle Stabilität der Wirbelsäule mit Beweglichkeit an den Stellen, wo sie hingehört.

So sitzt man danach fast automatisch „tief“, um auf dem Pferd zum Sitzen zu kommen und hat ein verbessertes Gefühl für die Becken- und Hüftregion.

Alle Teilnehmer hatten Aha- Erlebnisse und haben einstimmig festgestellt, dass Spiraldynamik® eine gute Unterstützung für feines Reiten ist.

Schwierige Situationen meistern am 29.07.2017

Nach einem gefühlten Monat Regen hatten wir zum Thementag „Schwierige Situationen meistern“ am 29.07.17 angenehme Temperaturen und Sonne. So konnten wir für den Therorieteil und ausgewählte Kommunikationsübungen gemütlich im Bullenstall sitzen. Die vorbereitenden Übungen und das Mittagessen machten wir draußen in der Sonne.

Die Teilnehmer bekamen Antworten auf ihre Fragestellungen und konnten sich Lösungswege für ihre schwierigen Themen erarbeiten. So waren wir alle am Ende zufrieden und freuen uns auf den nächsten Thementag am 14.10.17, ENTspannen im Alltag.