Reiterzirkel Berlin Brandenburg

12 Tage, 12 Themen rund ums gesunde Reiten beim Reiterzirkel Berlin Brandenburg

an jedem dritten Freitag des Monats 2018.

Jeder Reiter möchte auf dem Pferd eine gute Figur machen. Er möchte Herr der Lage sein und harmonisch mit seinem Pferd agieren. Im Reiterzirkel Berlin Brandenburg widmen wir uns Themen, die genau das unterstützen.

 

Termine in der ersten Jahreshälfte

Freitag, 19.01.2018, 18:00-21:00: „Richtig Aufwärmen, warum und wie?“
Funktionelle Aufwärmgymnastik für die „Problemzonen“ des Reiters

Freitag, 23.02.2018, 18:30-21:30: „Reiten mit Köpfchen, geht das?“
Mentale Vorbereitung für einen guten Ritt

Freitag, 16.03.2018, 18:00-21:00: „Fit fürs Pferd“
Funktionelle Kräftigungen und Dehnübungen für einen guten Sitz auf dem Pferd

Freitag, 20.04.2018, 18:00-21:00: „Kleiner Schreck, na und?“
Durchatmen, Entspannen und weiterreiten. Die richtigen Übungen für entspanntes Reiten.

Freitag, 18.05.2018, 18:30-21:00: „Pferde gesund reiten“- Theorie und Tipps zur Entwicklung der Tragkraft beim Pferd
Theorie zur Entwicklung der Tragkraft, Exterieurbeurteilung, Skala der Ausbildung (FN)

Der dazu passende praktische Teil mit Pferd findet am 09.06.18, 10:00 – 14:00 auf dem Reiterhof St. Georg Bestensee statt.

Freitag, 15.06.2018, 18:00-21:00: „Warm up macht Jeder, aber Regeneration und Nachbereitung?“
Erfolgreich durch Analyse und Nacharbeitung des Trainingsplanes

 

Termine in der zweiten Jahreshälfte

Freitag, 20.07.2018, 18:00-21:00: „Hirngymnastik für Reiter“
Reiten ist vor allem eine Herausforderung für die Koordination. Eine Gymnastik für ein aktiviertes Gehirn und verbesserte Bewegungssteuerung.

Freitag, 17.08.2018, 18:00-21:00: „Die Wirbelsäule als Mast für den Reitsitz“
Theorie und Praxis rund um unsere Aufrichtung. Ansätze aus Physiotherapie und Spiraldynamik für einen guten Sitz auf dem Pferd.

Freitag, 21.09.2018, 18:00-21:00: „Ressourcen und Stärken“
Wenn es mir selber gut geht, geht es meinem Umfeld auch gut. Welche Eigenschaften unterstützen meine Fähigkeit, für das Pferd eine gute Führungspersönlichkeit zu sein?

Freitag, 19.10.2018, 18:00-21:00: „Drei Übungen für Mentale Stärke“
Drei Übungen, die mental stark machen.

Freitag, 16.11.2018, 18:00-21:00: „Mit Faszientraining locker auf dem Pferd“
Schmerzen und Bewegungseinschränkungen behindern gutes Reiten. Mobilisation der Faszien macht das Bindegewebe locker und entspannt in der Tiefe.

Freitag, 21.12.2018, 18:00-21:00: „Vergleichende Muskelaktivität von Pferd und Reiter“
Um gut zu reiten muss man das „Kreuz“ anspannen. In Wirklichkeit ist das aber eine Aktivität der Bauchmuskeln. Auch ein Pferd braucht die Bauchmuskulatur, um die Hinterhand aktivieren zu können. Nur so ist eine lockere Aktivität des Rückens und später eine reelle Aufrichtung möglich. Wie beim Menschen?

 

Der Reiterzirkel Berlin Brandenburg findet auf dem Zossenhof Lindenbrück südlich von Zossen statt.

Corinna Jungblut-Pohl ist Physiotherapeutin und Trainerin B Gesundheitssport mit Pferden. Sie kennt die Hintergründe einer guten körperlichen „Technik“ und anatomisch korrekte Übungstipps.
Als Kinesiologin schaut sie unter die Oberfläche und hinter die Angst. Tipps, wie Ängste abgebaut werden und Techniken aus dem Mentalen Training vervollständigen das Angebot.

Der Reiterzirkel Berlin Brandenburg findet an jedem dritten Freitag des Monats von 18:00 – 21:00 ohne Pferd statt.
Gruppenstärke: 6-12 Personen

Preis: 25 €, Voranmeldung erbeten
Information und Anmeldung: Corinna.Jungblut@kinesiologiehof.de