Pferde Gesund Reiten

„Pferde gesund reiten“-
warum und wie?

Theoretische Grundlagen, praktische Beurteilungen und Übungsreihen für die Entwicklung der Tragkraft und Training, um Pferde gesund reiten zu können.

Betrachtet man ein Pferd von der Seite, sieht man, dass ein Pferderücken kaum dafür geeignet ist,  Gewicht zu tragen. Bevor das Pferd einen Reiter tragen kann, muss es konditionell und muskulär darauf vorbereitet werden.

Hat das Pferd einen kurzen Hals, langen Rücken oder eine überbaute Hinterhand muss man viel muskuläre Aufbauarbeit leisten, damit das Pferd durch den Reiter keinen Schaden nimmt. Auch der Ausdruck Gewichtsträger ist missverständlich: er bezeichnet doch nur die anatomisch günstigen Voraussetzungen bei Last im Rücken nicht abzusacken.

So haben wir als Reiter die Verpflichtung unserem Pferd gegenüber, die Muskulatur des Pferdes so zu stärken, dass es das Reitergewicht tragen kann.

Kursinhalt am Samstag, den 01.09.18, 10.00- 17.00

Theorie und Anregungen zum Thema „Pferde gesund reiten“

  • Theorie zur Hängebrückenkonstruktion Pferd
  • Exterieurideal, Abweichungen davon und die damit verbundenen Herausforderungen
  • Skala der Ausbildung (FN), um das Pferd gesund zu reiten

Praktischer Teil

Pferde anschauen unter dem Gesichtspunkt Exterieur und Bemuskelungszustand

  • Trainingsplan
  • passende Übungen in der Bodenarbeit, an der Longe im Sinne des Muskelaufbaus
  • eventuell Korrektur und Anregungen in der Reitstunde

Der Lehrgang Pferde gesund reiten findet auf dem Reiterhof St. Georg Bestensee südlich von Berlin statt.

Preis: 85€ Teilnahme mit (eigenem) Pferd

60€ Teilnahme ohne Pferd

 

Da die Korrektur von Problemen und muskuläre Aufbauarbeit ein langwieriger Prozess ist, kann dieser Kurstag nur eine Anregung darstellen, um Pferde gesund reiten zu können.

Regelmäßige Reitstunden alle 2 Wochen mit den Kursteilnehmern oder alle 4- 8 Wochen ein solcher Kompakttag sind nach Absprache möglich.

 

 

Für die praktischen Inhalte wird das eigene Pferde beurteilt und trainiert.

Bei Bedarf stehen Schulpferde vom Reiterhof zur Verfügung.

Information und Anmeldung unter Corinna.Jungblut@kinesiologiehof.de