Basispass Pferdekunde Berlin Brandenburg

Basispass Pferdekunde Berlin Brandenburg

Am 13. März 2019 geht es wieder los mit einem neuen Kurs „Basispass Pferdekunde Berlin Brandenburg“. Bis zum 06. April 2019 treffen wir uns immer samstags auf dem Reiterhof St. Georg Bestensee in 15741 Bestensee.

Danach erfolgt die Prüfung am Samstag, den 13.04.19 durch Richter des Landesverbandes Berlin Brandenburg auf dem Reiterhof.

Nach bestandener Prüfung erhalten Sie eine Urkunde und eine Abzeichennadel von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN).

Kursleitung: Corinna Jungblut- Pohl

Lehrgang Basispass Pferdekunde Berlin Brandenburg:

Beim Basispass Berlin Brandenburg geht es vor allem um den sicheren Umgang mit dem Pferd. Wir behandeln praktische Fertigkeiten wie Putzen, Führen, Anbinden, Auftrensen, Satteln und Verladen. Weiterhin geht es um theoretische Grundlagen rund ums Pferd, Fütterung und Haltung und Gesundheitsfürsorge. Sicherheit und Unfallverhütung stehen immer im Vordergrund. Ferner wird das typisches Verhalten des Fluchttieres Pferd und mögliche Gefahren erarbeitet und in der Prüfung abgefragt.

Samstag, 16.03.19: 10:00 – 16:00, 1 Stunde Mittagspause
Zum Einen die theoretische und Vermittlung prüfungsrelevanter Inhalte zu Pferdepflege, Unfallverhütung und Sicherheit.
Zum Anderen praktische Einheiten zum Thema Pferdeverhalten, Pferde führen und Umgang. Literaturtipps

Samstag, 23.03.19: 10:00 – 16:00, 1 Stunde Mittagspause
Erstens theoretische und Vermittlung prüfungsrelevanter Inhalte zur Pferdegesundheit und zu den Bestimmungen des Tierschutzgesetzes. Zweitens das praktische Erarbeiten von Satteln, Trensen und Bodenarbeit.

Samstag, 30.03.19 10:00 – 16:00, 1 Stunde Mittagspause
theoretische und praktische Vermittlung prüfungsrelevanter Inhalte zum artgemäßen Umgang mit dem Pferd einschließlich Ethischer Grundsätze. Ferner vertrauensbildende Maßnahmen und Grundlagen der Fütterung und Haltung.

Entsprechend den Prüfungsanforderungen wird Bodenarbeit geübt.

Samstag, 06.04.19: 10:00 – 16:00, 1 Stunde Mittagspause, theoretische und praktische Vermittlung prüfungsrelevanter Inhalte zur Unfallverhütung und Ersten Hilfe, Ethische Grundsätze

Außerdem praktisches Verladen, Bodenarbeitsaufgabe

 

Samstag, 13.04.19: Abnahme der Basispassprüfung auf dem Reiterhof Bestensee

 

Basispass Pferdekunde

Trensen und Satteln gehört zum Programm

Lehrgang Basispass Pferdekunde Berlin  Brandenburg

Gruppenstärke: 6- 12 Personen

Preis: 205 € plus 35€ Prüfungsgebühr.

Ein Mittagessen kann dazu gebucht und gemeinsam eingenommen werden.

Kursleitung: Corinna Jungblut-Pohl

 

 

Kurzum: Der Lehrgang Basispass Pferdekunde Berlin Brandenburg findet auf dem Reiterhof St. Georg Bestensee südlich von Berlin statt.

Für die praktischen Inhalte stehen die Schulpferde vom Reiterhof zur Verfügung. Selbstverständlich bekommen die Pferde täglichen Weidegang. So sind sie motiviert und ausgeglichen und machen gerne mit.

Übrigens finden Sie Sie Bilder von den Kursen auf der Seite  Eindrücke.

Wenn Sie Interesse an einem Basispasskurs Pferdekunde haben: Informationen und Anmeldung unter Corinna.Jungblut@kinesiologiehof.de